Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln

News

Volleyball-Turnier der Oberstufe am Geno

23.03.2019, von Jens Gode

Zwölf hochmotivierte Mannschaften traten mit dem Ziel an, eine Medaille zu gewinnen. Sie formierten sich aus den Sportkursen der EF, der Q1 und der Q2.Die Sporthalle am Bergischen Ring war gefüllt von motivierten Volleyballspielern, -spielerinnen  und enthusiastischen Fans. Auf drei Feldern starteten um 14 Uhr die Gruppenspiele. Jedes Team wollte sich unbedingt direkt für das Viertelfinale qualifizieren. Dies war...[mehr]


Q2-Spanischkurse im spanischsprachigen Kino

10.02.2019, von Kübra (Q2)

„Niñas Araña“ ist der Titel des chilenischen Filmes, den wir in der Brotfabrik in Bonn-Beuel im Rahmen des Projektes „Cinescuela“ schauen konnten. „Cinescuela“ ist das Schulfilmfestival des spanischen und lateinamerikanischen Films der Bonner Kinemathek. Das Festivalprogramm umfasst Filme, die in Originalfassung mit deutschen oder englischen Untertiteln gezeigt werden, und orientiert sich an den Themen des Zentralabiturs...[mehr]


Basketball-Stadtmeisterschaften WK I Jungen

10.02.2019, von Helge Patzak

Erstmals nahm die Basketball-AG des Genoveva-Gymnasiums Köln unter der Leitung von Helge Patzak an den Basketball-Stadtmeisterschaften (WK I) teil.Die zu Beginn des Schuljahres neu formierte Mannschaft zeigte durchwegs Einsatz, Teamgeist und vor allem ein erfrischendes Auftreten. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen darf das Team durchaus zufrieden sein, auch wenn man das Halbfinale knapp verpasst hat.Mit der...[mehr]


Schüler musizieren für Schüler im Loft

27.01.2019, von Karsten Müller

Der Pianist und Geno-Musiklehrer Jarry Singla realisierte ein Projekt mit Schülerinnen und Schülern des Genoveva-Gymnasiums Köln und den Musikern seines Trios Eastern Flowers: Der Kontrabassist Christian Ramond ist einer der gefragtesten Jazzbassisten hierzulande und mit dem südindischen Perkussionisten Ramesh Shotham war der diesjährige WDR-Jazzpreisträger dabei.Jarry Singla organisierte mit „Diffusion...[mehr]


Das Geno experimentiert an der RWTH Aachen

18.01.2019, von Thomas Loske

Schon das dritte Jahr in Folge besuchten die Physik-GKs des Genoveva-Gymnasiums Köln das Schülerlabor der physikalischen Institute in Aachen. Die Schüler und Schülerinnen bekommen an der Universität die einzigartige Chance als Forschende an komplexen Versuchen wie beispielsweise einer Röntgenröhre zu arbeiten oder den Fotoeffekt mithilfe der „Einsteingeraden“ auszuwerten: Selbst machen statt nur zuschauen! Wir danken...[mehr]


Schöne Ferien und alles Gute für 2019!

20.12.2018, von Michael Rudolph und Jens Gode

Das Geno verabschiedet sich in diesem Jahr mit einem Bild vom „Chemistree“ aus dem Chemie-Grundkurs der Q1. Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern schöne und erholsame Weihnachtsferien. Wir verzichten in diesem Jahr wieder auf das Versenden von Weihnachtskarten an die Partnerschulen, Schulbehörden, Ganztagsbetreuung und Sponsoren. Stattdessen ist ein Spendenbeitrag an...[mehr]


Junge Talente bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen

17.12.2018, von Thomas Loske

Bei ihrem ersten Auftritt für das Schwimmteam Geno setzte unsere Nachwuchshoffnung Özge direkt ein großes Ausrufezeichen. Ihr hartes Training machte sich gleich mehrfach bezahlt, als ihre bisherigen Jahresbestzeiten ausnahmslos auf allen Strecken um bis zu zehn Sekunden purzelten und sie damit ganze viermal auf dem Treppchen landete. Respekt und herzlich Willkommen im Team! Auch im zweiten Abschnitt legten die...[mehr]


8d im NS-Dokumentationszentrum

14.12.2018, von Helge Patzak

Im Rahmen der Unterrichtsreihe im Fach Deutsch zu John Boynes Roman „Der Junge im gestreiften Pyjama“ besuchte die Klasse 8d mit dem Klassenlehrer Jens Gode und dem Deutschlehrer Helge Patzak das NS-Dokumentationszentrum am Appellhofplatz in Köln.Die Schülerinnen und Schüler erforschten in einem Workshop das pädagogische Zentrum, um auf den Fußspuren von verschiedenen Jugendlichen zur NS-Zeit zu wandern. Zu...[mehr]


Sternenstaub für das Geno

09.12.2018, von Karin Fassbender

Dr. Dominik Elsässer, Astrophysiker an der TU Dortmund, besuchte das Genoveva-Gymnasium Köln und hielt vor dem Physik-LK der Q1 einen sehr offenen und schülerzugewandeten Vortrag über verschiedenste irdische und außerirdische Phänomene. Mit Themen wie der Kernfusion bis hin zu Myonen, welche in der Antarktis tausend Meter unter und im Eis gemessen werden, begeisterte Elsässer die Schülerinnen und Schüler. Der...[mehr]


Vive Bruxelles!

06.12.2018, von Aicha und Berra (EF)

Die „Geno-Franzosen“, bestehend aus den Jahrgängen 9, EF und Q1, erkundeten gemeinsam die besichtigungswürdige Stadt Brüssel.Nach dem frühmorgendlichen Start in Köln erreichten wir nach dreistündiger Fahrt unser Ziel im Zentrum von Brüssel.Zuerst gab es für uns eine kurze Einführung und anschließend machten wir uns auf den Weg des Jeu de Piste (der Schnitzeljagd).Die Schnitzeljagd erstreckte sich über das Zentrum...[mehr]