Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln

News

Was uns rund um Politik so umtreibt: Thema Migration

29.04.2018, von Chiara (7c)

Die Klasse 7c hat sich in den letzten Wochen im Rahmen des Politikunterrichts mit dem Thema Migration und Integration beschäftigt. Dazu haben die Schüler und Schülerinnen selbst einen Fragebogen entworfen, mit dessen Hilfe sie eine ganz bestimmte Frage klären wollten. Diese lautet: „Sollten wir an unserer Schule mehr für Integration tun?“. Den Fragebogen umfassen zum einen Fragen, die sich mit Fakten über z. B. das...[mehr]


Medienwerkstatt – eine Empfehlung

23.04.2018, von Jil (9a)

In der Medienwerkstatt der Konrad-Adenauer-Stiftung kann man, zusammen mit anderen schreib-und journalistisch interessierten Jugendlichen,  journalistische Grund-und Intensivkurse belegen. Durch meine Klassenlehrerin darauf aufmerksam geworden, habe ich Anfang des Jahres einen 3-tägigen Journalismus-Grundkurs bei der Mediengruppe RTL in Köln belegt.Neben ersten journalistische Grundzügen lernten wir, Reportagen...[mehr]


Alpha, Beta, Gamma, Delta

15.04.2018, von Lateinkurs Q2

Die Q2-Lateinerinnen Beyza, Dalma, Esma, Sude, Victoria und Victoria haben zum Ende ihrer Lateinkarriere einen kleinen Exkurs ins Altgriechische unternommen.Das altgriechische Alphabet wird seit ca. 2900 Jahren benutzt. Das Altgriechische war eine der allerersten Alphabetschriften, also Schriften, die Buchstaben verwenden (im Gegensatz zu Bilderschriften, Keilschriften oder Hieroglyphen). Aus dem altgriechischen...[mehr]


Schulpolitik im Rathaus

15.03.2018, von Miray und Sarah (8b)

Viele Entscheidungen, die die Schulen in NRW betreffen, werden nicht nur im Landtag in Düsseldorf getroffen, sondern auch in den Städten und Gemeinden. Mit dem Differenzierungskurs Politik haben wir mit Frau Dr. Hopmann von der Karl-Arnold-Stiftung das Rathaus der Stadt Köln besucht. Im Sitzungssaal erwartete uns bereits der Vorsitzende des Kölner Schulausschusses, Herr Dr. Schlieben (CDU). Während im Hintergrund die...[mehr]


Das Geno zum ersten Mal bei „Jugend forscht“

06.03.2018, von Mohammed Musare (Q1)

Nach dem Shell-Projekt mit dem Schwerpunkt, den Wasserstoff als alternativen Treibstoff zu verwenden, um die Schifffahrt grüner zu gestalten haben Patrick Molitor, João Fernandes und Mohammed Musare mithilfe der Lehrer Simon Blankenagel und Jens Gode, das Boot optimiert, sodass ein geschlossenes System im Boot herrscht, um es nicht betanken zu müssen. Für die Teilnahme wurde das Konzept in einer schriftlichen...[mehr]


Politiker streiten sehen: Zu Besuch im Landtag

24.02.2018, von Umut Ali, 8c

Der Differenzierungskurs Politik der 8. Klassen besuchte mit Unterstützung durch die Karl-Arnold-Stiftung den Landtag in Düsseldorf. Im Landtag wurden wir bereits erwartet und mit einem leckeren Frühstück empfangen. Alles war super organisiert. Nach dem Frühstück erfuhren wir im Besucherzentrum Wichtiges darüber, wie der Landtag arbeitet.  Danach durften wir uns auf die Besuchertribüne setzen und den...[mehr]


Das Abenteuer im Tierheim Dellbrück

18.02.2018, von Sude und Darina, 5d

Wir, die Kinder aus der Klasse 5d, durften vor kurzem an einer Exkursion ins Tierheim Köln-Dellbrück teilnehmen. Vor unserem Besuch kam Frau Liebetrau, Tierpädagogin aus dem Tierheim, zu uns in die Klasse und besprach mit uns, wie man mit Tieren umgehen sollte (z. B. sich bücken, wenn man einen Hund streicheln möchte). Dazu hatte sie riesige Stoffhände und einen Käfig mitgebracht. Sie zeigte uns, wie man sich fühlt, wenn...[mehr]


Spaziergang durch die deutsche Geschichte

13.02.2018, von Victoria, 8b

Der Politikkurs der 8. Klassen hat einen Ausflug nach Bonn gemacht. Nachdem wir in der ehemaligen Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland angekommen waren, spazierten wir durch das damalige Regierungsviertel mit Bundestag und Kanzleramt. Dabei haben wir ein Quiz gemeistert. Die Antworten auf die interessanten Fragen konnten wir mithilfe des Vortrags von Frau Dr. Hopmann von der Karl-Arnold-Stiftung finden. Da es...[mehr]


Sporthelferausbildung am Geno

14.01.2018, von Armita, Jg. 9

Die Sporthelfergruppe der 9. Klasse des Genoveva-Gymnasiums Köln war für drei Tage im Sportdorf Hinsbeck. Dort haben wir einen Teil unserer Sporthelferausbildung absolviert und hatten die Möglichkeit, uns praktisches und technisches Wissen um verschiedene Sportarten und Gerätschaften, sowie pädagogisches Wissen anzueignen.Highlight der Fahrt waren das gemeinsame Baseballspiel, sowie die sogenannten...[mehr]


Brieffreundschaft zwischen Geno und Uganda

09.01.2018, von Linus Eusterbrock

Seit 2016 haben wir am Genoveva-Gymmnasium Köln eine Brieffreundschaft mit der Yumbe Primary School in Yumbe, Uganda (Ostafrika). Über 80 Schülerinnen und Schüler der jetzigen Stufe 7 nahmen bisher daran teil. Das Projekt wird von der Kölner Ethnologin Leyla Bachtiosin und unserem ehemaligen Musiklehrer Linus Eusterbrock betreut. Es wurden mehrmals Briefe auf Englisch hin- und hergeschickt mit interessanten,...[mehr]