Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln

Tanzen: Lernen durch Bewegung

Tanzen ... 

  • schult den ganzen Körper,
  • macht seine Eigenheiten und Veränderungen bewusst,
  • fördert die Akzeptanz des eigenen Körpers,
  • gibt der kindlichen Persönlichkeit Raum,
  • ist spielerische Förderung der Sinne,
  • weckt Kreativität,
  • fördert Konzentration,
  • baut Spannungen und Blockaden ab,
  • fordert und fördert Selbstdisziplin,
  • ist spielerische Förderung der Sinne,
  • ist Kommunikationsmittel,
  • gibt ein Gefühl für Rhythmus und Raum,
  • drückt Gefühle aus,
  • erzeugt Gefühle,
  • lehrt Rücksichtnahme,
  • sorgt für soziales Miteinander,
  • macht Spaß. 

Jedes Kind kann tanzen!

Das Fach Tanz ist eines von drei Wahlpflichfächern, die ab dem kommenden Schuljahr 2016/2017 allen neuen Fünftklässlern zur Wahl stehen. Schon seit 2005wird  Tanz am Geno zweistündig unterrichtet. Das Fach wird regulär benotet, ist aber nicht versetzungsrelevant. Nach Anmeldung ist die Teilnahme am Tanzunterricht bis zur Jahrgangsstufe 9 verpflichtend.

In den ersten Schuljahren (5. bis 6. Klasse) erhalten die Profilklassen Tanz vorwiegend Unterricht im Zeitgenössischen und Modernen Tanz. Ergänzend erlernen die Schüler und Schülerinnen die Tanzrichtung HipHop welche verstärkt in den höheren Klassen (7. bis 8. Klasse) vermittelt wird. Die 9. Klassen werden schließlich selbst choreografisch tätig: entwickeln eigene Bewegungsabfolgen bis hin zu ganzen Tanzstücken.

Zu unterschiedlichen Anlässen präsentieren die Schüler ihr Können auf der Bühne – sowohl im Rahmen von internen Veranstaltungen wie dem Schulfest und dem Tag der offenen Tür als auch bei öffentlichen Aufführungen vor großem Publikum

Als wichtigster Kooperationspartner unterstützt das nrw landesbuero tanz die Schule in organisatorischen Belangen, wie zum Beispiel Auftrittsmöglichkeiten. 

Ausführliche Beschreibung des Tanzprojektes am Genoveva-Gymnasium Köln

auf den Seiten der „Kulturstiftung der Länder“.

Curriculum des Faches Tanz

Das Curriculum des Faches Tanz steht hier zum Download bereit:

Sekundarstufen I & II

Leistungsbewertung

Presse

01.11.2013: Nächste Stunde: Tanz (Die Deutsche Bühne)

01.10.2011: Let's dance (för üch do)

06.09.2011: Die deutsche Vorzeige-Schule (WDR „Quarks & Co“, Fernsehbeitrag)

05.07.2011: Schulpreis würdigt Gymnasium für Sportaktivitäten (Deutscher Olympischer SportBund)

02.11.2009: Mit Leidenschaft, Einsatz und Energie (Trierischer Volksfreund)

17.04.2008: Tanzen wirkt (partner-fuer-schule.nrw.de)

Tanz-Nachrichten vom Genoveva-Gymnasium

Film zum Flashmob

06.05.2015, von Karsten Müller

Es ist Markt auf dem Wiener Platz in Köln, über hundert Schüler des Genoveva-Gymnasiums strömen scheinbar spontan aus allen Ecken zusammen, formieren sich und tanzen zu Techno-Rhythmen. Passanten bleiben stehen, manche filmen den Flashmob mit ihrem Smartphone. Gegen Ende ihrer Aktion entrollen Schüler ein Transparent: „Das Geno grüßt die Deutsche Schulakademie“!Den sehenswerten Film vom Flashmob veröffentlichte jüngst die deutsche Schulakademie. Zum Film über den Flashmob.[mehr]


Der Wiener Platz – vom Geno geflashed

21.04.2015, von Philipp Schmolke

Verwundert ließen die Passanten auf dem Wiener Platz die Einkaufstüten sinken, als durch die strahlende Morgensonne plötzlich elektronische Beats dröhnten, über 150 Schülerinnen und Schüler zwischen Galerie und Marktbuden Aufstellung nahmen und eine mitreißende Choreografie tanzten. Ein Flashmob – eine scheinbar spontan entstehende Massentanzdarbietung mitten im öffentlichen Leben, dargeboten von den Tanzklassen am Geno. Der Anlass: Die Gründung der Deutschen Schulakademie, zu der das Genoveva-Gymnasium mit der Aktion gratulierte.Natürlich steckt dahinter nicht nur Spontaneität,...[mehr]


Jugendtanzfestival Dynamo – das Geno mit über 170 Schülern dabei

25.03.2014, von Sarah Schuhmacher

Nach einem dreimonatigen Arbeitsprozess präsentierten 174 Tanzschülerinnen und -schüler des Genoveva-Gymnasiums Köln ihre Premiere im Pact Zollverein in Essen beim Jugendtanzfestival DYNAMO. Im meist bespielten Haus für zeitgenössischen Tanz, zeigten die Schülerinnen und Schüler ein 45 Minuten langes Stück, das langen Beifall erntete. Nachdem die Tanzlehrerinnen Uta Sander und Sarah Schuhmacher im regulären Unterricht die Bausteine der Choreografie mit den einzelnen Klassen erarbeitet hatten, wurde die Choreografie in drei Extraproben mit allen Schülerinnen und Schülern zu einem...[mehr]


Dynamo – junge Tanzplattform

04.07.2013, von Sarah Schuhmacher

Wir laden ein zur nächsten Dynamo-Tanzvorstellung im Bürgerzentrum „Alte Feuerwache“ in Köln. Das Geno ist mit der Klasse 9b und einem Projektkurs aus der Oberstufe mit einem Tanzstück dabei. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln 17. & 18. Juli 2013 ab 10:30 UhrMehr Informationen über das Dynamo-Projekt im Flyer oder im Film (4:27 Min.).Die Platzanzahl ist begrenzt!  Anmeldungen bei Martina Ketterer: m-ketterer@lb-tanz.dem-ketterer@lb-tanz.de [mehr]


Erster und sehr erfolgreicher Auftritt der 5c

12.05.2013, von Sarah Schuhmacher

Am 26.04.2013 hatte die Tanzklasse 5c Ihren ersten Auftritt! Im Zuge der Fachtagung „Tanz im Bildungskontext sozialer Arbeit“ wurden wir eingeladen, am Abend in der Comedia in Köln eine Projektarbeit zu präsentieren. Die 5er meisterten Ihre Aufgabe hochprofessionell und wurden unterstützt von Viktoria und Selin aus der 6b sowie von Derya und Joline aus der EF. Das Publikum war begeistert und die Schülerinnen und Schüler bekamen viel Lob. [mehr]


Schulministerin NRW ehrt die Arbeit des Genoveva-Gymnasiums durch ihren Besuch

26.11.2012, von Karsten Müller

Sylvia Löhrmann zu Gast am Geno [mehr]


Dynamo – junge Tanzplattform am 4. und 5. Juli 2012

14.06.2012, von Karsten Müller

Das Genoveva-Gymnasium Köln ist mit insgesamt fünf Beiträgen an zwei Tagen dabei.[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 21
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 Nächste > Letzte >>