Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln

Schüler an der Universität

Seit dem Jahr 2001 ist das Genoveva-Gymnasium Teil des Projekts „Schüler an der Universität”.

Im Rahmen dieses Projekts nehmen begabte, interessierte Schülerinnen und Schüler an Veranstaltungen von Universitäten und anderen Hochschulen teil.

Anstrengend ist das natürlich schon, da für viele Vorlesungen Schulunterricht ausfallen (und privat nachgeholt werden) muss, aber seit einigen Semestern haben auch stets mehrere fleißige Geno-Schülerinnen und -Schüler erfolgreich an Nachmittags- und Abendseminaren der Universität Köln teilgenommen, die nicht so stark mit dem Unterricht kollidieren. Offen sind neben Mathematik und den Naturwissenschaften beispielsweise die erziehungs- und geisteswissenschaftlichen Fachbereiche.

Kölner Stadtanzeiger, 03.03.2007:
„Eine Überfliegerin aus Litauen“

Voraussetzung für die Teilnahme sind ein gutes (aber nicht unbedingt ein hervorragendes) Zeugnis und die Bereitschaft, zusätzlich zum normalen Schulstoff selbst gewählte Inhalte gemeinsam mit regulären Studenten zu lernen.

Ansprechpartner ist die Schulleitung. 

 

Presseartikel: Eine Überfliegerin aus Litauen