Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln
Freitag, 14. Dezember 2018

8d im NS-Dokumentationszentrum

von Helge Patzak


Im Rahmen der Unterrichtsreihe im Fach Deutsch zu John Boynes Roman „Der Junge im gestreiften Pyjama“ besuchte die Klasse 8d mit dem Klassenlehrer Jens Gode und dem Deutschlehrer Helge Patzak das NS-Dokumentationszentrum am Appellhofplatz in Köln.

Die Schülerinnen und Schüler erforschten in einem Workshop das pädagogische Zentrum, um auf den Fußspuren von verschiedenen Jugendlichen zur NS-Zeit zu wandern. Zu untersuchten waren Realia und Tonbandaufnahmen, die Aufschluss über das Leben zur damaligen Zeit gaben.

Die anschließende Führung durch das Dokumentationszentrum gewährte den interessierten Schülerinnen und Schülern einen Einblick in den Alltag der Jugendlichen zur Zeit des zweiten Weltkrieges. Zum Abschluss ließen die Schülerinnen und Schüler die Gefängniszellen im Keller des Gebäudes auf sich wirken, die noch immer die unzähligen berührenden Botschaften der damaligen Insassen an den Wänden preisgeben.