Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln
Sonntag, 18. Februar 2018

Das Abenteuer im Tierheim Dellbrück

von Sude und Darina, 5d


Wir, die Kinder aus der Klasse 5d, durften vor kurzem an einer Exkursion ins Tierheim Köln-Dellbrück teilnehmen. Vor unserem Besuch kam Frau Liebetrau, Tierpädagogin aus dem Tierheim, zu uns in die Klasse und besprach mit uns, wie man mit Tieren umgehen sollte (z. B. sich bücken, wenn man einen Hund streicheln möchte). Dazu hatte sie riesige Stoffhände und einen Käfig mitgebracht. Sie zeigte uns, wie man sich fühlt, wenn man in einem Käfig gefangen ist oder von riesigen Händen berührt wird. Das Tierheim Dellbrück ist eines der größten in Deutschland. Hier werden jährlich bis zu 850 Hunde und Katzen versorgt. Bei der Führung durch das Tierheim konnten wir viele Tiere sehen. Besonders schön war es bei den Kleintieren: Hamster, Kaninchen und Meerschweinchen. Die Futterkammer haben wir auch gesehen – hier gibt es haufenweise Näpfe und riesige Mengen Tierfutter. 

Es war ein sehr schönes Erlebnis!

Wenn ihr mehr über das Tierheim erfahren möchtet, besucht doch mal die Homepage.