Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln
Freitag, 04. Oktober 2019

Das Geno gleich zwei mal bei den Schultheatertagen

von Philipp Schmolke


Mit gleich zwei begeistert aufgenommenen Beiträgen war unsere Schule bei den Schultheatertagen des Schauspielhauses Köln vertreten:

Die Theater-Profilklasse des Jahrgangs 5 präsentierte zusammen mit den Profilklassen „Tanz“ und „Kunst-Design“ im Staatenhaus ihr Stück „Steht hier Kino?!“, in dem die täglichen Kämpfe mit Eltern und Mitschülern in einer rauschhaften Choreografie mit gruseligen Wolfsmasken inszeniert wurde.

Der Literaturkurs Q1 zeigte die Eigenproduktion „Genoveva – Frau unter Hirschen“, in der auf der Folie von Friedrich Hebbels Drama „Genoveva“ weibliche und männliche Identitäten sowie Übergriffserfahrungen von Schülerinnen intensiv reflektiert wurden.

Damit wurden Inszenierungen des Genoveva-Gymnasiums zum sechsten Mal in Folge zu Kölns größtem Schultheaterfestival eingeladen – und in diesem Jahr zum ersten Mal gleich zwei!