Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln
Freitag, 03. Mai 2019

Geno stellt Schokolade her

von den Schülerinnen und Schülern des Differenzierungskurses Biologie-Chemie


1. Tag: Rösten der Kakaobohnen

Schälen der gerösteten Bohnen

Mörsern der Bohnen zu einem feinen Granulat

Abwiegen der Zutaten

Schmelzen der Kakaobutter

Conchieren aller Zutaten, Dauer: ca. 20 Stunden

2. Tag: Temperieren

Abfüllen in die Formen und Kühlen

Das fertige Produkt kann sich sehen lassen und schmeckt!

Der Biologie-Chemie-Differenzierungskurs des 8. Jahrgangs unserer Schule besuchte die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, um am Workshop „Schokolade – die zarteste Versuchung“ teilzunehmen. Vom Rösten der Kakaobohnen bis zur Schokoladen-Tafel wurde alles selbst gemacht. In Gruppen wurde der Anteil der Zutaten individuell bestimmt und schließlich die fertige Schokoladenmasse in Formen eingegossen. Am Ende durften alle ihre Schokoladen-Tafeln mitnehmen und die Geschmacksexplosion genießen.

Bevor es wieder nach Hause ging, nahmen die Schülerinnen bei einer Führung durch Werkstätten und Arbeitsräume noch Einblicke in verschiedene Fachbereiche der Hochschule.

Wir danken unserem freundlichen Betreuer Guido Krause von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg sowie unserem regionalen Förderer zdi NRW, der diese Erfahrung für unsere Genos ermöglicht.