Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln
Freitag, 11. Oktober 2019

Romfahrt mit dem Geno

von Aleyna


Im Rahmen der Latein- und Kunstkurse entdeckten Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen der Oberstufe des Genoveva-Gymnasiums die Stadt Rom.

Noch am Tag des Hinflugs besuchten wir das Stadtzentrum, um dort die architektonischen Meisterwerke Roms, wie das Kolosseum oder den Kapitolplatz zu besichtigen. Am folgenden Tag genossen wir das heiße Wetter und füllten unsere Flaschen an den Wasserspendern, die überall in der Innenstadt verteilt sind, auf. Besonders schön war die Aussicht auf den Palatin von oben aus dem Forum Romanum. Auf uns allein gestellt, erforschten wir einen der wichtigsten Teile Roms: Das köstliche Essen! Von Eiscreme und Tiramisu bis Pizza und Pasta hatte Italien einiges zu bieten.

Die Abende verbrachten wir auf den kleinen Terrassen unserer Bungalows mit selbst zubereiteten Speisen und mit dem Spiel ,Werwolf‘, zu welchem wir unsere Lehrerinnen und Lehrer einluden.

Eine der eindrucksvollsten und prunkvollsten Kirchen, war der Petersdom im Vatikan. Später besuchten wir noch die Sixtinische Kapelle und bestaunten dort das berühmte Deckenfresko von Michelangelo.

Der Strandbesuch in Ostia am letzten Tag war der perfekte Abschied für eine wundervolle Woche in Rom, die wir niemals vergessen werden.