Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln
Sonntag, 14. Januar 2018

Sporthelferausbildung am Geno

von Armita, Jg. 9


Die Sporthelfergruppe der 9. Klasse des Genoveva-Gymnasiums Köln war für drei Tage im Sportdorf Hinsbeck. Dort haben wir einen Teil unserer Sporthelferausbildung absolviert und hatten die Möglichkeit, uns praktisches und technisches Wissen um verschiedene Sportarten und Gerätschaften, sowie pädagogisches Wissen anzueignen.

Highlight der Fahrt waren das gemeinsame Baseballspiel, sowie die sogenannten Bubble-Balls, mit denen wir sehr viel Spaß hatten.

Als leitende Sportlehrer unterstützten und begleiteten uns Frau Nobis und Herr Gode.

Sporthelfer sind Schülerinnen und Schüler, die mithilfe ihres technischen und pädagogischem Wissens eigene kleine Sportgruppen leiten können, beim AG-Leben der Schule mitwirken können, oder auch den eigenen Sportlehrer im Sportunterricht unterstützen können.

Freundliche und finanzielle Unterstützung bekamen wir hierfür vom Förderverein des Genoveva-Gymnasiums, wodurch diese schöne Fahrt ermöglicht werden konnte. Letztlich haben wir bei dieser Fahrt nicht nur gelernt, was einen Sporthelfer ausmacht, sondern auch, wie man sich in bestimmten Situationen verhält und gemeinsam als Team arbeitet und Spaß hat.

Eure zukünftigen Sporthelfer der 9. Klasse des Genoveva-Gymnasiums Köln.