Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln
Samstag, 14. Juli 2018

Tai-Chi-Chuan

Ausflug in die Welt einer traditionellen chinesischen Sportart

von Thomas Loske


Zum Abschluss dieses Schuljahres durfte der Sport GK 4 aus der Q1 im chinesischen Volkssport Tai-Chi neue Bewegungserfahrungen sammeln. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Unterricht bereits sechs der 24 Formen des Peking-Stils gelernt und zeigten unserem Gast Nengjie Chen ihr Können.

Auch der chinesische Hochschulmeister aus dem Jahre 2012 befand, dass der Sportkurs das Tai-Chi in der bisherigen kurzen Zeit bereits „schon ganz gut gelernt“ hat! Dennoch besteht selbst für Profis dieser Sportart das Ziel darin, die komplexen fließenden Bewegungen der Perfektion immer näher zu bringen und so half Nengjie dem Kurs in der motivierenden Übungsstunde mit seinem Expertenwissen, die Form noch weiter zu verbessern.

Zum Abschluss lieferte er in einer Aufführung der Chen- und Yangstils sowie mit dem Tai-Chi-Schwert einen beeindruckenden Einblick darin, was die chinesische Sportkultur außerdem noch zu bieten hat. Wir sind begeistert und danken für die Zeit, die sich Nengjie Chen für uns genommen hat!