Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln
Donnerstag, 06. Dezember 2018

Vive Bruxelles!

von Aicha und Berra (EF)


Lecker!

Die „Geno-Franzosen“, bestehend aus den Jahrgängen 9, EF und Q1, erkundeten gemeinsam die besichtigungswürdige Stadt Brüssel.

Nach dem frühmorgendlichen Start in Köln erreichten wir nach dreistündiger Fahrt unser Ziel im Zentrum von Brüssel.

Zuerst gab es für uns eine kurze Einführung und anschließend machten wir uns auf den Weg des Jeu de Piste (der Schnitzeljagd).

Die Schnitzeljagd erstreckte sich über das Zentrum der Stadt, vom „Monument à la Gloire de l´Infanterie“ bis zur „Cathédrale St. Michel“, über einen Stopp am „Manneken Pis“ und dem „Grand-Place“.

Zudem gab es für alle noch viele andere besondere Dinge zu erkunden, wie kleine Märkte, Gebäude mit besonderer Architektur und Comics und den Hauswänden.

Wir kamen außerdem in den Genuss vieler belgischer Spezialitäten, wie Waffeln, Pommes Frites und Schokolade.

Am Abend trafen sich alle am „Monument à la Gloire de l´Infanterie“. Anschließend wurde noch ein Gruppenfoto geschossen, um den ereignisreichen Tag zu verewigen. Der Ausflug hat sich für alle sehr gelohnt.