Genoveva-Gymnasium
Köln
Genoveva-Gymnasium
Köln

Herzlich Willkommen am Genoveva-Gymnasium Köln – Preisträger des Deutschen Schulpreises*

* Deutscher Schulpreis 2011: Das Genoveva-Gymnasium Köln wird als einziges Gymnasium in NRW ausgezeichnet.

Mehr zu dem Deutschen Schulpreis

Aktuelle Daten

Eine Übersicht der aktuellen Termine finden Sie unter Aktuelles.

Kennenlernnachmittag

für die zukünftigen 5. Klassen

Am Donnerstag, den 21.05.2015 von 15:00 bis ca. 16:00 Uhr in der Aula.
Eltern und zukünftige Schüler lernen die Schule und ihre Klassenlehrer kennen.

Aktuelle Meldungen

Der Wiener Platz – vom Geno geflashed

21.04.2015, von Philipp Schmolke

Verwundert ließen die Passanten auf dem Wiener Platz die Einkaufstüten sinken, als durch die strahlende Morgensonne plötzlich elektronische Beats dröhnten, über 150 Schülerinnen und Schüler zwischen Galerie und Marktbuden Aufstellung nahmen und eine mitreißende Choreografie tanzten. Ein Flashmob – eine scheinbar spontan entstehende Massentanzdarbietung mitten im öffentlichen Leben, dargeboten von den Tanzklassen am Geno. Der Anlass: Die Gründung der Deutschen Schulakademie, zu der das Genoveva-Gymnasium mit der Aktion... [mehr]


„Ein Tropfen Hilfe ist besser als ein Ozean voll Sympathie“

30.03.2015, von Helene Hell

Die erste Gruppe der Klasse 6a besuchte am Dienstag das Bürgerhaus „die MüTZe“ in Köln-Mülheim und setzte sich ein für bedürftige Menschen. Vierzehn Schülerinnen und Schüler verzichten einen Tag lang auf Hobbys und Freizeit und packen stattdessen tatkräftig bei der Lebensmittelausgabe an. Vollen Körpereinsatz und viel Mitgefühl zeigten die Schüler beim Sortieren der Lebensmittel, dem Befüllen von 120 Tüten und der Ausgabe der Tüten an bedürftige Menschen.Am Ende des Tages waren die Schülerinnen und Schüler zwar erschöpft aber um das... [mehr]


Sonnenfinsternis am Geno – viel zu sehen war nicht

23.03.2015, von Karsten Müller

Ein bisschen düster wurde es – ansonsten versperrte Nebel den Blick auf die Sonnenfinsternis über Köln. Die Klasse 7a hatte sich über ihren Klassenlehrer rechtzeitig mit einem Satz „Sofi-Brillen“ versorgt und versuchte bei nasskaltem Wetter am Rhein irgendetwas zu sehen. Eine Schülerin hielt einen kurzen Vortrag zum Thema. Leider blieb es dann auch bei der Theorie. Eine Schülerin auf dem Rückweg zur Schule: „Naja, die nächste Sonnenfinsternis kommt 2022. Dann habe ich ja schon mal eine Schutzbrille.“ [mehr]


Den eigenen Genen auf der Spur

12.03.2015, von Jörn Roth

Die leistungsbesten Schülerinnen und Schüler der Biologiekurse der Q1 besuchten das Bayer-Schülerlabor im BayKomm, kurz „Baylab“ in Leverkusen.  „Wie lässt sich die eigene DNA aus dem Mund isolieren und vervielfältigen? Wie erkennt man genetische Variationen?“ Diese und weitere Fragen wurden im Projekt „Erbgut und Gesundheit. Methoden der Biotechnologie“ beantwortet. Nach einer kurzen Einführung und Sicherheitseinweisung hieß es: „Laborkittel an und ran an die Arbeit“: In einem ersten Schritt wurde aus Mundschleimhautzellen das eigene... [mehr]